Intetnet And Basic Windows
Intetnet And Basic Windows

Seit Windows XP vertreibt Microsoft für den Desktop nur noch Nachfolger von Windows NT, da Windows 9x aufgrund technischer Schwächen aufgegeben wurde. Beginnend mit Microsoft Windows 2000 wurden die NT-Linie und die Konsumentenvariante von Microsoft Windows vereinheitlicht und in eine gemeinsame Produktlinie überführt. Windows Vista enthält neben den von Windows XP bekannten N-Versionen ohne vorinstallierten Windows Media Player für die Europäische Union auch K-Versionen, die ohne vorinstallierten Windows Media Player und Windows Messenger ausgeliefert werden. Windows 7 und die auf dem gleichen Kernel aufbauende Server-Variante, Microsoft Windows Server 2008 R2, wurden seit dem 22. Mit Windows XP sowie mit dem Service Pack 3 für Windows 2000 ermöglichte Microsoft die Kopplung des Betriebssystems an alternative Anwendungsprogramme..

Sound it! 8 Basic for Windows

8 Basic von Internet Co. bietet ein umfangreiches Set an Audiobearbeitungs- und Mastering Tools. Im Lieferumfang enthalten sind ingesamt 25 Effekt Plug-ins für die Modulation, das Mischen, Restaurieren und Mastern deiner Tracks.

In der Basic Version kannst du mit einer Auflösung von 192kHz / 24Bit bis zu 4 GB pro Datei im WAV und 20 GB im MP3 oder SIA Format aufnehmen. Für die Bearbeitung oder auch Modulation des aufgenommenen Materials stehen dir pro Spur zwei Insert Effect Slots zur Verfügung. Mithilfe der enthaltenen Restaurations-Plugins lässt sich unerwünschtes Knacken, Summen und Klicken problemlos eindämmen bzw..

Störende Internet-Dienste deaktivieren: „Bonjour“

Bonjour kann als Beipack einer iTunes-Installation den Weg auf den PC finden. Klicken Sie auf das Windows-Symbol. Scrollen Sie mit der Maus in den Einträgen nach unten, bis Sie in der Rubrik Name den Eintrag Dienst Bonjour finden. Klicken Sie auf OK. Schließen Sie dann das Dialogfeld Dienste. Tipp: Bedenken Sie bitte, dass Sie Bonjour anschließend auch über die Windows-Funktion Programme deinstallieren aus dem System entfernen sollten, wenn Sie das Programm gar nicht mehr einsetzen möchten..

Internet Basics: What is the Internet?

When you’re done, you’ll have a good understanding of how the Internet works, how to connect to the Internet, and how to browse the Web. You can do all of this by connecting a computer to the Internet, which is also called going online. When someone says a computer is online, it’s just another way of saying it’s connected to the Internet. The World Wide Web—usually called the Web for short—is a collection of different websites you can access through the Internet.

Just keep in mind that the web browser itself is not the Internet; it only displays websites that are stored on the Internet..

Internet und Netzwerke

Viele praktische Tipps zum Programmieren mit Visual Basic 6, die sich oft auch auf FB übertragen lassen. [ Mehr Infos….

Basic Computer Skills Course and Effective Internet Use

This basic computer skills course will provide you with an understanding of the most popular, current technologies used at home and in the workplace. You will become computer literate in this hands-on course while you learn to access, create, save and manage documents, spreadsheets and emails and use the Internet effectively. This course is designed for adults who have little, or no previous experience using a computer.

AimsThis course aims to familiarise you with computers and Microsoft Windows, while learning basic computer, mouse and keyboard skills in a supportive classroom environment.

Features $50 repeat class - Conditions applyExpert trainerDedicated computer for every participantSmall class sizeCCE Statement of Completion Apply for the IT repeat discount..